Südtirol Dolomiti Superbike

Der Südtirol Dolomiti Superbike geht heuer am Samstag, den 13. Juli 2019 über die Bühne. Die klassische Südtirol Dolomiti Superbike Marathons ist die teilnehmerstärksten MTB-Marathon Italiens, es werden rund 4.500 Athletinnen und Athleten erwartet.

Athletinnen und Athleten werden in Niederdorf an den Start gehen, um die beiden Strecken über 113 km bei 3.357 Höhenmetern und 60 km bei 1.785 Höhenmetern im Uhrzeigersinn in Angriff zu nehmen. Die Routen führen im Uhrzeigersinn durch die fünf Hochpusteraler Gemeinden Niederdorf, Toblach, Sexten, Innichen und Prags.

Der Südtirol Dolomiti Superbike im Hochpusteral gehört zu den faszinierendsten und landschaftlich schönsten Mountainbike-Marathons der Welt. Er führt durch die Gemeinden Niederdorf, Prags, Toblach, Innichen, Sexten und die Fraktionen Aufkirchen, Wahlen, Vierschach, Winnebach und Sexten/Moos.

2008 wurde in Niederdorf die UCI-Marathon-Weltmeisterschaft ausgetragen. 2006, 2007 und 2013 gehörte der Dolomiti Superbike zum UCI Marathon-Weltcup. 2004 musste die Veranstaltung wegen Schneefalls abgebrochen werden.